Eröffnung der Woche für das Leben und Fachkongress

Am kommenden Samstag, 18.4.2015 findet in Hamburg die bundesweite Eröffnung der diejährigen Woche für das Leben statt. Die Woche steht unter dem Motto: „Sterben in Würde“ und geht vom 18.-25.4.2015 Der ökumenische Gottesdienst zur Eröffnung wird in der Hauptkirche St. Katharinen in Hamburg um 11:00 Uhr stattfinden. Teilnehmen werden Kardinal Reinhard Marx, Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Erzbischof Dr. Stefan Heße und Kirsten Fehrs (Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland, Sprengel Hamburg und Lübeck). Im Anschluß an den Gottesdienst … Weiterlesen

Unzufriedenheit in Beckingen

Nach der Amtsenthebung ihres Pfarrers ziehen die Gläubigen in Beckingen Bilanz. Dem Pfarrer war vorgeworfen worden, die Gemeinden zu spalten. Seine Pastoral wurde als unwirksam betrachtet, so mußte er nach einem Urteil von Bischof Ackermann seine Stelle räumen und ihm wurde jeglicher Kontakt zu seinen ehemaligen Gemeindemitgliedern versagt. Im Bistum Trier nehmen die personalpolitischen Betriebsgeräusche derzeit allerdings ein wenig Überhand. Die Katholiken aus Beckingen nehmen dies zum Anlaß sich erneut in einem öffentlichen Brief an … Weiterlesen

Rosa, fluffig, süß und klebrig

Zuckerwatte
Foto: MigGroningen in der Wikipedia auf Niederländisch
Lizeinz: Creative Commons 3.0

Wie Zuckerwatte wirkt sie, diese Beschreibung der neuen Kirche, die Klaus Pfeffer, Generalvikar des Bistums Essen, für das Online-Magazin futur2 geschrieben hat. Beim Lesen dieser oben verlinkten Beschreibung von GV Pfeffer trat das Bild einer solchen Kirche lebendig von mein inneres Auge. Und so würde das dann wohl aussehen: Es ist eine Kirche, in der die Christen “interessante Leute” sind, die von einer inneren Kraft getragen sind. Sie sind wenige, weil es “anspruchsvoll ist, Christ … Weiterlesen

Immer auf die Bischöfe

Mitra
Lizenz: Gemeinfrei

“Was kann man denn von unseren Bischöfen noch erwarten?” “Was tun die denn noch für uns?” “Die Drecksarbeit lassen die uns Laien machen! Beim Marsch für das Leben geht keiner von denen mit!” “Wann hört man denn mal ein Wort eines Bischofs zu …[Thema beliebig einsetzen]?” In jüngster Zeit häufen sich in meinem elektronischen Postfach Mails, in denen sich fromme Katholiken bitter über einzelne oder gleich alle Bischöfe in ihrer Gesamtheit beschweren. Dabei sind schwere … Weiterlesen

Wie das geht mit Kirche und so – Kirchenknigge

Es ist wieder so weit, am kommenden Sonntag startet in den Gemeinden der Reigen der Erstkommunionen, etwas später dann über den Rest des Jahres verteilt geht es weiter mit den Firmungen. Der Sommer ist die Zeit der Hochzeiten. Beerdigungen können einen immer erwischen. Plötzlich und unerwartet steht man vor einer – ups – Kirche – schluck – und muß da jetzt rein. Aber wie war denn das noch? Nun, sich die Frage zu stellen, ist … Weiterlesen

Provokation der Stille

DSCF1037

Der Karsamstag ist der stille Tag der Grabesruhe. Der Herr ist am Kreuz gestorben, die Jünger verharren am Kreuz und warten auf die Auferstehung. Man könnte denken, wir wären im Vorteil, denn wir wissen, daß Ostern kommt. Die Apostel wußten es nicht. Irrtum, auch die Apostel wußten es. Jesus hat es ihnen oft genug gesagt, daß er am dritten Tage auferstehen werde. Doch sie verkriechen sich, sind entmutigt und planen vielleicht, wie es weiter gehen … Weiterlesen

  • © Alle Rechte vorbehalten 2005 - 2015