Demo in Trier

Im Zusammenhang mit der Amtsenhebung von Pfarrer Christof Eckert gingen die Beckinger heute in Trier auf die Straße und protestierten gegen die Willkür dieser Amtsenthebung. Mit Plakaten, Flugblättern und einer Rede machten die  Katholiken deutlich, daß sie mit dieser Entscheidung von ihrem Bischof nicht einverstanden sind. Viele Pfarrmitglieder aus den Pfarreien der PG Beckingen waren angereist, darunter auch viele Jugendliche. Hier im Volltext die Rede, die in Trier gehalten wurde: Liebe Pfarrangehörige und Freunde, liebe … Weiterlesen

Endlich wieder Benedikt

Es wurde aber auch langsam Zeit. Immer nur Franziskus und wie toll er ist in der deutschen Presse. Noch immer läßt der Papst sich nicht wirkungsvoll medienöffentlich bashen. Doch plötzlich tut sich eine Chance auf. Da macht man mal eben aus einer turnusmäßigen Veröffentlichung des neuen Bandes der gesammelten Werke von Papst Benedikt XVI. ein Politikum des alten gegen den neuen Papst. Yeah! Die Überarbeitung des von der SZ monierten Aufsatzes ist allerdings gerade im … Weiterlesen

Grundkurs Zynismus

IMG-20141115-WA0001

Was auch immer den Verfasser des Briefes an die Gemeinden in der Pfarreigemeinschaft Beckingen umgetrieben hat. Den Grundkurs Zynismus hat er jedenfalls mit Auszeichnung bestanden. Den einzigen Satz in dem ganzen Schreiben, den man wirklich ernst nehmen kann, ist die Bitte um Gebet ganz am Ende. Dieser Satz allerdings ist vermutlich überflüssig, daß nach der vollständig dialogfreien Abrißaktion an der Pfarreigemeinschaft Beckingen den Katholiken vor Ort kaum noch etwas anderes als Beten übrig bleibt. Die … Weiterlesen

Sterben in Würde – Flyer der DBK

Flyer der DBK 
Sterben in Würde

Kardinal Marx ist ein Mann der eindrucksvollen Schlagworte und Merksätze. “Dann gebt die Sterbenden uns!”, sagte er in einem Interview vor einigen Wochen. Die Kompetenz der Kirche für den Ausbau von Pflege- und Palliativstationen und -häusern ist in jedem Falle vorhanden. Kirchliche Hospize und Hospizvereine leisten schon jetzt hervorragende Arbeit an vielen Orten im Lande. Natürlich muß sich die Kirche auch in die jetzige Diskussion um den asisstierten Suizid einbringen. Kardinal Lehmann hat auf der … Weiterlesen

Pfarrer Eckert mit sofortiger Wirkung seines Amtes enthoben

IMG-20141115-WA0000

Wie der Pfarreienrat Beckingen mitteilt, ist der beliebte Pfarrer Christoph Eckert von Bischof Ackermann heute mit sofortiger Wirkung seines Amtes enthoben worden. Das Dekret wurde dem Pfarrer heute Vormittag in Trier überreicht. Am Abend wurde die Gemeinde von einem Vetreter des Dechants über die Amtsenthebung informiert. “Dechant Manfred Thesen hatte nicht einmal den Mut, selbst der Gemeinde das Amtsenthebungsdekret vorzulesen.”, so Georg Fey vom Pfarreienrat der Pfarreiengemeinschaft Beckingen. In der Gemeinde machte sich Empörung breit … Weiterlesen

Der Mann mit der Augenklappe

Mops mit Zigarre
Museum der Phantasie

… und sein Museum. Jeder kennt wohl den Film und Fernsehmehrteiler “Das Boot” von Lothar-Günther Buchheim. Der Schriftsteller war ein Universalgenie. Er hat nicht nur geschrieben, gemalt und fotographiert, er hat auch alles mögliche und unmögliche gesammelt. Zu seiner Sammlung gehören viele Werke von expressionistischen Malern. Dazu eigene Werke, afrikanische Kunst, biografische Elemente, Fotografien, eine Dokumentation rund um das Boot. Das Museum ist wohl mindestens so eigenwillig wie Buchheim selber. Zunächst sollte es an seinem … Weiterlesen

Das sind doch keine Helden

Lizenz: gemeinfrei

In seiner gestrigen Rede in Deutschen Bundestag monierte Hubert Hüppe zu Recht, daß in Talkshows vorwiegend Befürworter des asisstierten Suizid zu Wort kommen. Dabei kommen auch Befürworter einer Einführung der aktiven Sterbehilfe nicht zu kurz. Warnende Stimmen über die Folgen einer Freigabe der Tötung auf Verlangen oder gar “nur” der Hilfe zum Suizid kommen kaum noch vor, werden als Vertreter einer Minderheitenmeinung vorgeführt. Es geht sogar noch weiter. Menschen, die sich haben töten lassen oder … Weiterlesen

Debatte im Deutschen Bundestag zum asisstierten Suizid

Hubert Hüppe, MdB

Nun hat es begonnen. Die politische Runde ist eröffnet. Es muß nun im Parlament aber auch in der gesamten Gesellschaft die Debatte darum geführt werden, ob wir unter dem Label Selbstbestimmung künftig das sozialverträgliche Frühableben etablieren wollen. Hier der Debattenbeitrag von Hubert Hüppe, CDU, langjähriger Behindertenbeauftragter der Bundesregierung.

Kardinal Wer?

DSCF0104

So einen Stadtrandvatikanisten wie mich schockt es ja schon, wenn ein Katholik nicht aus dem Stand alle wichtigen Kardinäle der römischen Kurie und ihre Funktionen aufzählen kann. Na gut, ab und zu ist Google da auch mal mein Freund, denn daß Zenon Kardinal Grocholewski Präfekt der Bildungskongregation ist, gehört natürlich zu den zentralen Bereichen katholischen Wissens. Oder doch nicht? So verwundert es natürlich nicht, daß sehr viele katholische Blogger und andere Internetaktive sofort ein gewisses … Weiterlesen